Leben in der AWG "Reginenhof" und "Pirna"

Die Bewohner unserer beiden Außenwohngruppen gehen in der Woche einer Beschäftigung im „Produktwerk Graupa“ nach oder arbeiten auf ausgelagerten Arbeitsplätzen des allgemeinen Arbeitsmarktes. Für ihre Fahrt zur Arbeit nutzen sie den Öffentlichen Personennahverkehr.

Im „Reginenhof“ in Graupa leben 13 Männer und Frauen in zwei familienähnlichen Wohngruppen. Jeder hat sein eigenes Zimmer, welches er, genauso wie seine Freizeit, individuell gestalten kann. Anfallende Tätigkeiten wie z.B. die Zubereitung von Mahlzeiten oder die Reinigung von gemeinschaftlich genutzten Räumlichkeiten werden von allen Bewohnern gleichermaßen erledigt.

Die Außenwohngruppe in Pirna bietet in zwei WG-ähnlichen Wohnungen Platz für insgesamt 4 Personen. Die „Pirnaer“ meistern ihr Leben von allen Bewohnern am selbständigsten. Sie kaufen ihre Lebensmittel selbst ein und nehmen die Freizeitangebote in Pirna und Umgebung wahr.

Das Fachpersonal steht den Frauen und Männern in den Außenwohngruppen vorwiegend nachmittags begleitend und anleitend zur Seite. Ziel ist dabei die Vorbereitung auf ein selbständiges Leben in einer eigenen Wohnung.